Praxislehrärzt:innen für Hausarztmedizin

Die Universität St.Gallen bietet seit Herbst 2020 in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich und den Ostschweizer Partnern einen Masterstudiengang in Medizin an. Einer der Schwerpunkte des Joint Medical Masters in St.Gallen ist die Medizinische Grundversorgung, weshalb verschiedene Praktika in Hausarztpraxen vorgesehen sind. Damit das Ziel die ambulante Grundversorgung longitudinal ins Curriculum zu integrieren, erreicht werden kann, sind wir auf die Unterstützung von Hausärzt:innen aus der Ostschweiz angewiesen, welche Interesse an einer Lehrtätigkeit haben, den Studierenden die Hausarztmedizin näherbringen und somit dieses Berufsziel fördern.

 

Aktuell: Hausarztpraxen gesucht!

  • Halb- bis eintägige Einsätze im Bachelorstudium (Hospitations- und Transfertage)
  • Halb- bis eintägige Einsätze im 1. Masterstudienjahr: Klinischer Kurs Hausarztmedizin und Grundversorgung in der Hausarztpraxis (Einzeltutoriate)
  • Unterassistentenstellen im Wahlstudienjahr

 

Didaktikschulung für Lehrärzt:innen JMM-HSG/UZH

Aktuell umfasst unsere Faculty ca. 40 geschulte Lehrärzt:innen aus der ambulanten Grundversorgung. Die meisten haben bereits Studierende im Klinischen Kurs Hausarztmedizin und im Kurs Grundversorgung in der Hausarztpraxis betreut. Um der zunehmenden Studierendenzahl gerecht zu werden, benötigen wir weitere Lehrärzt:innen, die sich in die Ausbildung der jungen Mediziner:innen einbringen möchten.

Am Donnerstag, 5. Juni 2025 Uhr findet an der School of Medicine in St.Gallen eine weitere Didaktikschulung statt, welche befähigt, Joint Medical Master Studierende aus St.Gallen in Einzeltutoriaten zu betreuen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dabei sind. Falls Ihnen der Termin nicht zusagen sollte, teilen Sie uns dies gerne mit, wir werden noch weitere Schulungen anbieten. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte per Mail.

 

Allgemeine Anforderungen an die Praxislehrärzt:innen

  • Fachärztin, Facharzt für Allgemeine Innere Medizin oder Pädiatrie
  • Schwerpunktmässige Tätigkeiten in der ambulanten Grundversorgung
  • Erfahrungen in Notfallmedizin (leisten von Notfalldienst), Hausbesuchstätigkeit und Praxisführung
  • Vorzugsweise besuchter Einführungskurs für Lehrpraktiker (WHM)
  • Lehrpraxis vorzugsweise als zertifizierte Weiterbildungsstätte für AIM oder Pädiatrie akkreditiert
  • Labor, EKG, Röntgen und eventuell Sonographie verfügbar
  • Interesse und Freude am praktischen Unterrichten (Arzt und MPA)
  • Bereitschaft, die Anforderungen für die jeweilige Praktikumsbetreuung zu erfüllen
  • Bereitschaft, am Teach the Teacher Programm der School of Medicine in St.Gallen teilzunehmen
  • Bereitschaft zur Evaluation des Unterrichts in der Praxis

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung. Unter Downloads finden Sie das Erfassungsblatt, welches Sie uns ausgefüllt per Mail oder auf dem Postweg zukommen lassen können. Gerne kommen wir bei Bedarf unverbindlich auf Sie zu.

Medizindidaktik - Videos

Diesen Inhalt aktivieren

Content required confirmation

Accept
Mehr erfahren
Diesen Inhalt aktivieren

Content required confirmation

Accept
Mehr erfahren
Diesen Inhalt aktivieren

Content required confirmation

Accept
Mehr erfahren
north